Montag, 18. Dezember 2017

Schneidbrett in Eiche Stirnholz

Hin und wieder kommt es ja vor, dass jemand etwas bei mir in Auftrag gibt. 
Dieses Mal war es ein Schneidbrett aus Eiche. Un weil wir ja alle wissen, dass gute Schneidbretter aus Stirnholz gemacht werden hab ich dann mal losgelegt. 

Als erstes werden hierzu dicke Leimholz - Platten hergestellt. 


Diese werden dann gehobelt,


und wieder Aufgetrennt.


Damit das Ganze dann auch ein schönes "Gesicht" bekommt werden die einzelnen Abschnitte dann so lange hinsortiert bis das Ganze dann gut ausschaut.
Dann wird wieder verleimt, und zwar mit richtig Druck. ;)


Nach dem Trocknen habe ich das Ganze in Ermangelung einer Breitbandschleifmaschine todesmutig wie ich bin auf der Hobelmaschine abgerichtet und Dickengehobelt. Da das eigentlich nicht im Sinne des Erfinders ist gibt es davon auch keine Bilder. Noch ein kurzer Zwischenschliff...


und schon kann geölt werden. 


Dem Auftraggeber gefällt es und mir natürlich auch.

Keine Kommentare:

Kommentar posten